2022

Gründung der LEDSports GmbH. Für den weiteren Ausbau des Bereiches Beleuchtung von Sportstätten und Sporthallen haben wir sowohl unser Produktportfolio erweitert als auch unsere Vertriebsaktivitäten in Deutschland ausgeweitet. Hierdurch können wir unseren Kunden eine individuelle Projektbetreuung und Beratung vor Ort anbieten.

2022

Investition in den Ausbau und die Produktion der UV / UVC Speziallampen am Standort in Frankreich. Die Dr. Fischer Europe fertig schon lange UV / UVC Lampen. Aufgrund der Marktgröße und den daraus resultierenden Möglichkeiten, hat sich die Gruppe entschieden diesen Bereich weiter auszubauen.


1920 2022
2021

Die Kandem Leuchten GmbH betritt erneut und sehr erfolgreich einen Markt, der längst Bestandteil der Firmengeschichte war. Der Bereich der Sportstättenbeleuchtung wird zu einem wichtigen Teil des Unternehmens. In der heutigen Zeit werden Sportstätten von konventioneller auf LED-Lichttechnik umgerüstet. Aber Kandem Leuchten war bereits dabei, als Ende der 1920 Jahre Sportstätten erstmals beleuchtet wurden.

2020

Kandem Retro Internetseite geht online und unsere Retro-Leuchten Familie wächst. Wenn eine Lichtdesignerin, ein Architekt und ein Leuchtenhersteller zusammentreffen und merken, hier stimmt die Chemie, dann kann schon mal ein völlig neues Projekt entstehen. Die Zusammenarbeit mit der Lichtdesignerin Sarah Textor und dem Architekten André Kramm im Bezug auf das Re-Design der weltberühmten Kandem 967 Tischleuchte begeistert die Lichtwelt. Mit der Neuauflage wird ein Klassiker neu erzählt!

2019

Umzug der Kegler Lichttechnik GmbH an den Produktionsstandort nach Diez. Auf diese Weise konnten wir technisches und qualitatives Know-How bündeln. Arbeitsabläufe wurden vereinfacht, wodurch wir noch besser und schneller auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen können.

2017

Dietmar Kegler.

Plötzlicher Tod von Dietmar Kegler, der mit Gründung der Kegler Lichttechnik GmbH im Jahr 1989 den Grundstein für die Dr. Fischer Gruppe gelegt hat. Dietmar Kegler hat über 25 Jahre die Unternehmensgruppe aufgebaut und mit seinem genialen Scharfsinn und Weitblick, die Weichen für die Zukunft gestellt. Seine Empirie und Empathie spüren wir noch heute in allen Bereichen unserer Unternehmensgruppe. Es ist unser Standard, den wir stolz sind weiterzuführen.

2015

USA.

Mitte des Jahres 2015 konnte DR. FISCHER Gruppe eine Einigung mit der US-Firma RST Visions in Color als exklusiver Distributor von IR, UV und Bühne & Studio-Lampen für die NORTAM Märkte erzielen.Die vereinbarte Partnerschaft mit RST Visions in Color ist ein Meilenstein für die Wachstumsambitionen der DR.FISCHER Gruppe mit diesem Portfolio und soll eine schnellere und leistungsfähigere Marktdurchdringung in der Region Nordamerika ermöglichen.

2015

Aufgrund des Technologiewandels und des flexiblen Agierens am Leuchten Markt übernimmt die KANDEM Leuchten GmbH das Geschäft der DR. FISCHER LED GmbH. Somit wird für den weiteren Erfolg und Fortschritt der DR. FISCHER Gruppe, inklusive Entwicklung neuer innovativer Lösungen mithilfe von LED-Technologien, gesorgt.

2014

Aufgrund des Wachstums der Gruppe ist es notwendig, ein neues Gebäude mit modernsten Büros und einer großen Produktionsfläche (2.000 qm) zum bereits in 2007 errichteten Verwaltungsgebäude zuzubauen.

2014

Das Highlight des Jahres ist das Jubiläum der ältesten Leuchten-Marke Deutschlands: 125 Jahre KANDEM.

2011

Niederlassung in Hongkong.

Die DR. FISCHER Gruppe gründet ein Büro in Hongkong, um international weiter einer der Marktführer der Branche zu bleiben und sich dynamisch zu entwickeln. Dies ermöglicht, DR. FISCHER Ware dort schnell und kostengünstig zu vertreiben und auch diverse Rohstoffe zu beziehen.

2010

Niederlassung in Seoul.

In der Hauptstadt Südkoreas ist nun auch ein Vertriebsbüro ansässig. Es bietet den Kunden des asiatischen Raumes die Möglichkeit, einen direkten Ansprechpartner der DR. FISCHER Gruppe vor Ort zu haben.

2010

Um dem neuen Trend der LED-Technologie zu folgen und auf dem aktuellsten Stand in der Lichtbranche zu sein, wird die DR. FISCHER LED GmbH gegründet. Sie beschäftigt sich mit kundenspezifischen Anforderungen moderner LED-Technik.

2010

In diesem Jahr übernimmt die DR. FISCHER Gruppe den gesamten Industriepark in Pont-à-Mousson mit 270 Mitarbeitern. Das Werk ist auf Infrarot-, UV- und Halogenlampen spezialisiert.

2009

Übernahme des Unternehmens in Alpignano (Italien) mit 90 Mitarbeitern.

Aus den Wurzeln einer der ältesten Lampenmarken Italiens, entsteht DR. FISCHER Italy s.r.l. Das Unternehmen beschäftigt sich hauptsächlich mit Lampen für die Anwendungen im Haushalt.


2007

Da die Unternehmensgruppe in den letzten Jahren stark gewachsen ist, ist es nötig, ein Verwaltungsneubau mit 1000 Quadratmeter Bürofläche zu bauen.


2001

Die älteste Leuchten Marke Deutschlands, die KANDEM Leuchten GmbH, ist jetzt Teil der DR. FISCHER Gruppe, die diese mit seiner Spezialisierung und Kompetenz ideal ergänzt.


1998

Die DR. FISCHER Speziallampen Vertriebs GmbH entsteht.

Sie ist in der Branche ein flexibles und leistungsfähiges Vertriebsunternehmen, welches die komplette Produktpalette an Speziallampen und Philips Handelsware weltweit vertreibt.

1990

Der Grundstein für die Gründung der heutigen DR. FISCHER Gruppe.

Die KEGLER Lichttechnik GmbH wird gegründet, welche Spezialhalogenlampen für den medizinischen Sektor herstellt.

1981

Seit 2010 Teil der DR. FISCHER Gruppe:

DR. FISCHER Europe S.A.S.

Das Werk in Pagny-sur-Moselle wird nach Pont-à-Mousson übertragen. Hier beginnt die Produktion von Glühlampen und Halogenkreationen.

1948

Seit 2001 Teil der DR. FISCHER Gruppe – KANDEM Leuchten GmbH.

Aufgrund des Weltkrieges erfolgt 1948 die Neugründung der Firma “KANDEM” als “KANDEM – Apparate- und Leuchtenbau GmbH” mit Sitz in Limburg an der Lahn.


1947

Seit 1990 Teil der DR. FISCHER Gruppe:

Speziallampenfabrik DR. FISCHER GmbH.

Die Speziallampenfabrik Dr. Günther Fischer wird gegründet. Zum Start des Unternehmens werden ausgebrannte Glühlampen repariert.

1927

Seit 2009 Teil der DR. FISCHER Gruppe:

DR. FISCHER Italy s.r.l.

Die Fabrik in Italien wird 1927 gekauft und dem Konzern Philips Licht angegliedert.

1914

Seit 2001 Teil der DR. FISCHER Gruppe:

KANDEM Leuchten GmbH

KANDEM wird als internationale Marke registriert und findet allgemeine Anerkennung. Körting und Mathiesen führen jetzt Geschäft unter dem Namen KANDEM, der die vorher verwendete “K&M” Marke ersetzt. Die ersten Glühlampenarmaturen werden hergestellt.

1889

Seit 2001 Teil der DR. FISCHER Gruppe:

KANDEM Leuchten GmbH.

Am 1. August 1889 – 2 Jahre vor Philips und 30 Jahre vor Osram – gründen Max Körting und Wilhelm Mathiesen die offene Handelsgesellschaft “Körting & Mathiesen” (“K&M”). In den folgenden Jahren wird die Marke KANDEM entwickelt.

1886

Seit 2010 Teil der DR. FISCHER Gruppe:

DR. FISCHER Europe S.A.S.

Die ersten Glühlampen werden in einem Workshop von Fabius Henrion in Pagny-sur-Moselle präsentiert.

1885

Seit 2009 Teil der DR. FISCHER Gruppe:

DR. FISCHER Italy s.r.l.

In diesem Jahr beginnt die Geschichte einer der ältesten Lampenfabriken Europas. Nach der Erfindung der Glühlampe im Jahre 1880 gründet Alessandro Cruto seine eigene Fabrik zur Produktion dieser Lampen in Alpignano (Italien).